herzenswunschmobil.jpg
HerzenswunschmobilHerzenswunschmobil

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Angebote
  3. Herzenswunschmobil

Herzenswunsch-Hospizmobil

Sie haben einen letzten Herzenswunsch – Wir machen ihn wahr

Mit dem Herzenswunsch-Hospizmobil erfüllen wir Menschen in der letzten Lebensphase einen Herzenswunsch. 
Das kann ein Besuch am Gardasee, bei Verwandten, oder eines Fußballspiels sein.
Die Wunscherfüllung ist durch die eingeschränkte Mobilität, den notwendigen medizinischen Versorgungsmaßnahmen, oder durch limitierte finanzielle Mittel für den Betroffenen normalerweise nicht mehr möglich.

Ansprechpartner

Frau
Sophia Bartsch

Telefon: (08 41) 93 33-20
Telefax: (08 41) 93 33-29 

E-Mail: hwm(at)kvingolstadt.brk.de

Ablauf und Organisation

Der Wunsch muss mit entsprechendem Vorlauf beim BRK angemeldet werden. Dann nehmen unsere Mitarbeiter Kontakt auf und besprechen den Wunsch im Detail.
Anschließend prüft ein Gremium die Umsetzbarkeit des Wunsches in medizinischer, organisatorischer und finanzieller Hinsicht und entscheidet darüber.
Für die Mittelverwendung und die Organisation ist der BRK-Kreisverband Ingolstadt zuständig.
Die Mitarbeiter, die sich beim Herzenswunsch-Hospizmobil engagieren, sind Ehrenamtliche im klassischen Sinne. Sie erbringen ihre Leistung freiwillig und unentgeltlich.
Unser Team besteht aus Arzt, Rettungsdienstfachpersonal, Hospizbegleitern, Kranken- und Gesundheitspflegekräften, Sozialpädagoge und Mitgliedern der Psychosozialen Notfallversorgung.

Kosten

Die Wunscherfüllung ist für den Patienten völlig kostenfrei. Das Projekt wird über Spenden und den ehrenamtlichen Einsatz von zahlreichen BRK-Helfern finanziert.
Damit wir Herzenswünsche erfüllen können, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Spendenkonto:

Sparkasse Ingolstadt
IBAN: DE53 7215 0000 0000 0173 27
BIC: BYLADEM1ING
Stichwort: Herzenswunsch

Das Herzenswunsch-Hospizmobil

Unser Fahrzeug ist ein voll ausgestatteter Volkswagen T5-Krankentransportwagen.
Es beinhaltet einen Tragestuhl, eine Pflegetrage, einen Defibrillator, Beatmungsgerät und Absauggerät.
Zudem bieten wir unseren Mitfahrern eine Multimedia-Soundsystem und Klimaanlage.

Das Leitungsgremium

Das Gremium, das über die Wünsche entscheidet, setzt sich aus folgenden Personen zusammen:
• Dr. Florian Demetz, Chefarzt und Mitglied des Vorstands des BRK-Kreisverband Ingolstadt
• Firat Avutan, Rettungsassistent und Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreisverbands Ingolstadt
• Sophia Bartsch, Sozialpädagogin und Verantwortliche für den Bereich Soziales beim BRK-Kreisverband Ingolstadt

Ihre Wunsch-Anmeldung

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen und beantworten Ihre individuellen Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Bitte erteilen Sie uns hier einige Auskünfte fürs erste Kennenlernen. Füllen Sie dazu bitte die Online-Wunschanmeldung aus, oder laden Sie wahlweise die PDF-Datei herunter und senden uns das ausgefüllte Formular per Post zu, an:
BRK Kreisverband Ingolstadt
z.Hd. Frau Sophia Bartsch
Auf der Schanz 30
85049 Ingolstadt

Wichtig für unsere Einschätzung ist vor allem eine genaue Schilderung der medizinischen Situation des Patienten.

 

Online Wunschanmeldung

Wunschanmeldung als PDF-Datei

Entbindung der ärztlichen Schweigepflicht