Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Nachrichten aus dem BRK IngolstadtNachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Nachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Update zum BRK-Sorgentelefon

Am 4. November 2020 haben wir die Leitungen für unser Sorgentelefon freigeschaltet, um den Bürgern während der herausfordernden Coronazeit Ansprechpartner zu sein. Seither war das Telefon rund um die Uhr für die Anliegen, Probleme und Sorgen der Ingolstädter Bürger besetzt.

Nun, da der Katastrophenfall beendet ist und wir Stück für Stück in Richtung Normalität zurückkehren, haben wir uns dazu entschlossen, das Sorgentelefon zum 15. Juni 2021 einzustellen.

Bitte wenden Sie sich ab dann an folgende Rufnummern:
• Telefonseelsorge: (08 00) 111 0 111 oder (08 00) 111 0 222
• Krisendienste Bayern:…

Weiterlesen

_undesweite _kti_n zum Welt_lutspendert_g

DRK/BRK Blutspendedienste starten #missingtype am Montag, 14. Juni 2021. Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch Steffen

Am Wochenende hat unser Bereitschaftsmitglied Steffen Gessert seine Prüfungen zum Rettungssanitäter bestanden. Kreisbereitschaftsleiterin Karin Märkl und der stellvertretende Fachdienstleiter der Sanitätseinheit, Richard Ismann, gratulierten dem frischgebackenen Rettungssanitäter zum erfolgreichen Abschluss. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter besteht aus Schulunterricht und einem Praktikum auf der Rettungswache sowie einem Klinikpraktikum, das die Bereitschaftsmitglieder ehrenamtlich in ihrer Freizeit absolvieren.

Weiterlesen

Wunsch erfüllt

Am Wochenende durften wir wieder einen Wunsch erfüllen. Unser Gast, Herr Frey, wollte nochmal an den Achensee. Weiterlesen

Fiktive IuK-Übung

Aktuell sinkt die 7-Tage-Inzidenz. Daher hoffen wir, bald wieder auf Veranstaltungen für Sie im Einsatz sein zu können und bereiten uns natürlich schon vor: heute mit einer Übung unseres Fachdienstes Information und Kommunikation (IuK), momentan noch hundertprozentig digital. Bei einer fiktiven Großveranstaltung haben unsere Kameradinnen und Kameraden zwei große Behandlungsplätze sowie mehrere Einsatzeinheiten koordiniert. Dabei galt es unter anderem auch, den Funkverkehr entsprechend abzuwickeln. Ebenso wurde mit anderen fiktiven beteiligten Behörden und Organisationen sowie dem erfundenen…

Weiterlesen

Beginn der Wachsaison für die BRK Wasserwacht

Heute nimmt die BRK Wasserwacht wieder den ehrenamtlichen Betrieb am Baggersee auf und steht für den Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung an den Ufern bereit.
Samstags, sonntags und feiertags sind die Einsatzkräfte von 13 bis 18 Uhr vor Ort. Die gehisste Flagge der Wasserwacht signalisiert die Einsatzbereitschaft der Wachstation.
Der Wachdienst wird durch die drei Wachgruppen unter Federführung der Ortsgruppenleitung organisiert.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung

Gemäß §26 der Satzung des Bayerischen Roten Kreuzes berufe ich die Mitgliederversammlung für den BRK Kreisverband Ingolstadt am 18. Juni 2021 um 19:00 Uhr ein. Die Mitgliederversammlung findet statt im BRK-Katastrophenschutzzentrum, Marie-Curie-Straße 18a, 85055 Ingolstadt.

Tagesordnung:
1. 1.Eröffnung und Begrüßung
2. a) Jahresbericht
b)  Finanzberichte
c)  Haushaltsberichte
d)  Revisionsberichte
3. Aussprache zu den Berichten
4. Bericht des Wahlvorbereitungsausschusses
5. Bildung des Wahlausschusses
6. Neuwahl der Vorstandschaft, des Haushaltsausschusses und der Delegierten sowie…

Weiterlesen

Wochenende? Nicht bei uns!

Die Ehrenamtlichen des BRK Ingolstadt haben es sich dieses Wochenende zur Aufgabe gemacht, das Katastrophenschutzzentrum neu zu organisieren und strukturieren.

Weiterlesen

Eine schöne Überraschung für unser Impf-Team

Deniz Imbiss spendierte am heutigen Freitag das Mittagessen für die Mitarbeiter im Donau-City-Center, um sich damit für den reibungslosen Ablauf beim Impfen und die wichtige Arbeit zu bedanken.

  Weiterlesen

Nächtlicher Einsatz für die Wasserwacht

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kurz vor Mitternacht alarmierte die Integrierte Rettungsleitstelle die Wasserwachten aus Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt und Wellheim zu einem Einsatz nach Neuburg, um dort eine junge Frau aus der Donau zu retten.

Nach kurzer Zeit waren mehr als 25 Einsatzkräfte vor Ort. Eine Motorbootbesatzung rettete die junge Frau und brachte sie an Land, wo sie von den Wasserrettern übernommen wurde. Der Rettungsdienst behandelte die Frau mit einer Notärztin und transportierte sie in ein Krankenhaus. Neben den Wasserwachten waren die Freiwillige Feuerwehr Neuburg…

Weiterlesen

Seite 1 von 54.