Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Nachrichten aus dem BRK IngolstadtNachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Nachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Neue Einsatztaucher für die Region 10

Am Montag beendeten 19 Einsatztauchanwärter der Wasserwacht Oberbayern ihre Ausbildung in Percha am Starnberger See. Ab sofort verstärken Simon Lechermann (OG Vohburg), Oliver Sckell (OG Manching), Martin Platzer (OG Neuburg), Thomas Prautsch (OG Karlsfeld - tagsüber OG Neuburg) und Jan Unger (OG Ingolstadt) ihre Schnelleinsatzgruppen als Einsatztaucher der Stufe 2. Besonders erfreut zeigten sich die beiden Lehrtaucher Peter Wagner (OG Neuburg) und Alexander Wecker (OG Ingolstadt), dass alle zugelassenen Anwärter die Prüfung erfolgreich beendeten und ihr erstmals in Oberbayern... Weiterlesen

Detonation und Brand in Raffinerie

Noch immer sitzt der Schock bei allen tief. Am vergangenen Samstag, 1. September 2018, wurde wohl ganz Ingolstadt unsanft aus dem Schlaf geholt. Schnell war allen bewusst „da muss etwas Größeres passiert sein“, als gegen 5:10 Uhr ein lauter Schlag und eine Druckwelle einem hellen Lichtblitz am Himmel folgten. Sofort heulten die ersten Sirenen los und auch die Piepser sämtlicher ehrenamtlicher Kräfte aus Ingolstadt blieben nicht still. Für einige war es bereits der dritte Alarm in dieser Woche. Dennoch rückten alle verfügbaren Kräfte aus in Richtung Irsching und versammelten sich in... Weiterlesen

Nächtliche Personensuche im Auwaldsee

Am Donnerstag kurz vor 23:00 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Ingolstadt neben Feuerwehr- und Rettungsdiensteinheiten die Wasserwacht-Schnelleinsatzgruppen Ingolstadt, Manching und Reichertshofen sowie ein Kriseninterventionsteam zum Altwasser des Auwaldsees. Mehrere Passanten meldeten dort eine Person im Wasser. Wasserretter der Wasserwachten suchten wasserseitig, die Berufsfeuerwehr Ingolstadt mittels Drehleiter und Wärmebildkamera aus der Luft und die Freiwillige Feuerwehr Ringsee von Land aus nach einer im Wasser befindlichen Person. Intensiviert wurde die Suche durch eine...

Weiterlesen

Abschlusslehrgang „Einsatztaucher im Wasserrettungsdienst“

Einen fünftägigen Abschlusslehrgang absolvierten Tauchanwärter aus der Region am Attersee in Oberösterreich. (ir) Knapp 150 geloggte Tauchgänge ist die Bilanz des letzten Abschnittes des Taucherlehrgangs. Taucherrettung, Navigation mittels Kompass oder Leinenzugzeichen, Taucherrettung und Apnoe waren das tägliche Pflichtprogramm. Mit Unterstützung einer Bootsbesatzung der Freiwilligen Feuerwehr aus Weyregg am Attersee konnte sowohl ein Freiwasserabstieg auf 20 Meter, wie auch das Tauchen vom Boot aus trainiert werden. Einsätze zur Technischen Hilfeleistung unter Wasser werden für die... Weiterlesen

Sanitätsdienst beim Summer Breeze

Viele kennen es, das Metal-Festival, das jährlich im August in Dinkelsbühl stattfindet. Dieses Jahr unterstützten auch ein paar der ehrenamtlichen Helfer aus Ingolstadt ihre Kollegen des Ansbacher BRK-Kreisverbands beim Summer Breeze. Von Dienstag bis Sonntag wurden bei guter Musik an mehreren Stationen Patienten versorgt. Aus Sicht der fünf Ingolstädter Kräfte, die zusammen 197 Einsatzstunden leisteten, war es ein tolles Festival mit viel Spaß und spannenden Erlebnissen. Weiterlesen

Große Suchaktion am Baggersee

Am Sonntag, 20. August 2018 um 15:20 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle neben Rettungsdienst- und Feuerwehreinheiten die Wasserwachten Ingolstadt, Geisenfeld, Großmehring und Manching zum Kinderbadestrand Donauwurm an den Baggersee. Die vor Ort befindlichen Kräfte der Wasserrettungsstation „Reiserhütte“ setzten sofort ein Motorrettungsboot, Wasserretter und Taucher ein. Insgesamt sechs Einsatztaucher der alarmierten Wasserwachten sowie Feuerwehrtaucher der Ingolstädter Berufsfeuerwehr suchten den Bereich systematisch ab, Wasserretter durchkämmten den Flachwasserbereich. Nach gut... Weiterlesen

Nach dem Urlaub zur Blutspende

Der heiße Rekordsommer hat auch beim Blutspendedienst des BRK (BSD) seine Spuren hinterlassen. Gerade zum Ende der Urlaubszeit sind die Krankenhäuser in Bayern ganz besonders auf die Unterstützung der Blutspender angewiesen. „Bei aller Freude über das traumhafte Wetter waren wir vor dem Hintergrund der Urlaubswelle sowie den zahlreichen, sommerlichen Freizeitalternativen gezwungen, auf unsere Reserven zurückzugreifen, um die täglich benötigten 2.000 Blutspenden für kranke und verletzte Mitmenschen bereitstellen zu könnnen“ , sagt Georg Götz, Geschäftsführer des Blutspendedienstes des BRK... Weiterlesen

Einsatz bei Kellerbrand

Am vergangenen Samstag, den 11. August 2018 gegen 23:15 Uhr wurde unsere Schnelleinsatzgruppe IuK (Information & Kommunikation) zu einem Kellerbrand alarmiert. Aufgabe der eingesetzten Kräfte war es, die betroffenen Bewohner zu registrieren. Später wurde die Rückführung in die Wohnungen dokumentiert. Sonntagmorgen gegen 2:00 Uhr war der Einsatz für alle beendet. Für das BRK waren zwei Rettungswagen (RTW), ein Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD), der Kriseninterventionsdienst (KID) aus Neuburg, sowie unsere SEG IuK mit fünf Einsatzkräften im Dienst. Weiterlesen

Vermisstensuche in Altmühl

Am Montag, 13. August 2018 um 13:43 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle die Wasserwachten Eichstätt, Neuburg und Ingolstadt sowie Rettungsdienst- und Feuerwehreinheiten an die Altmühl nach Eichstätt. Ein Kind sei in die Altmühl gefallen und nicht mehr aufgetaucht. Die zuerst eintreffende Einheit der Wasserwacht Eichstätt setzte ihr Motorboot und Wasserretter zur Oberflächensuche ein. Mit Unterstützung einer Schlauchbootsbesatzung der Freiwilligen Feuerwehr Eichstätt intensivierten Einsatztaucher der Ingolstädter Wasserwacht die Suchmaßnahmen und suchten die 2-3 Meter tiefe Altmühl ab.... Weiterlesen

Übung der Schnelleinsatzgruppe

Am vergangen Samstag, den 11. August 2018 gab es für die Ingolstädter Schnelleinsatzgruppe „Technik und Sicherheit“ einen Probealarm. Im Rahmen des Alarms rückte die Schnelleinsatzgruppe mit ihrem Gerätewagen „Logistik“ und einem Mehrzweckfahrzeug zum Parkplatz P3 des Audi Sportparks in der Manchinger Straße aus, um dort im Rahmen der Übung eine Notunterkunft, mit Zelten, Licht und Zeltheizung aufzubauen. Ein Mitarbeiter der Ingolstädter Schnelleinsatzgruppe Information und Kommunikation simulierte über den Funk die Übungsleitstelle. Als Beobachter war der stellvertretende... Weiterlesen

Seite 1 von 33.