Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Nachrichten aus dem BRK IngolstadtNachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Nachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ehrenamt ist wichtig

Beim BRK-Kreisverband Ingolstadt hat das Ehrenamt tagtäglich über 250 verschiedene Gesichter: Von großen Katastrophenschutz-Gruppen in der Wasser- und Landrettung, Sanitätswachdienste, Rettungsdienst- und Blutspende-Unterstützung, bis hin zur Unterstützung der Test- und Impfzentren, Vorstandsarbeit, Jugendrotkreuz sowie Einsatzführungsdiensten. Hinzukommen die vielen freiwilligen Stunden der Aus-, Fort- und Weiterbildung, sowie Materialchecks und Planungstätigkeiten. Diese Vielfältigkeit zum Schutz der Ingolstädter Bürger und Bürgerinnen ist dank dem großartigen ehrenamtlichen Engagement…

Weiterlesen

Impfangebot im Westpark - ab Montag mit Termin

Mit den sinkenden Temperaturen wurde die Impfstation im Westpark nach drinnen verlegt. Im Innenraum auf Höhe des Eingang E wurden Impfkabinen aufgebaut. Ab Montag, den 6. Dezember wird anders als bislang mit Termin geimpft. Termine können über das bayernweite Impfportal impfzentren.bayern gebucht werden. Die Impfstation im Westpark hat Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weiterlesen

Eröffnung Impf-Drive-IN

Wie angekündigt gestern heute um 10 Uhr der Impf-Drive-IN am Parkplatz des P3 (Nähe Audi Sportpark). Mit der Station in der Manchinger Straße soll ein niedrigschwelliges Angebot für die Ingolstädter Bürger geschaffen werden. Impfwillige können ohne Termin im Auto vorbeikommen. Der Impf-Drive-IN wurde am ersten Tag sehr gut angenommen. Bereits vor dem offiziellen Beginn reihten sich die Autofahrer in die ausgeschilderte Schlange ein. Die Stimmung unter den Impfwilligen war positiv und einige Besucher bedankten sich für das Angebot. Zum gestrigen Auftakt wurden 143 Impfungen durchgeführt.…

Weiterlesen

Sicherheitskonzept wird weiter ausgebaut

Ab Montag, 29. November 2021 gilt bundesweit für alle BRK-Blutspendetermine eine 3G-Regelung. Weiterlesen

BRK Ingolstadt bietet PCR-Tests an

Der BRK Kreisverband Ingolstadt bietet seit heutigem Montag, 15. November 2021 COVID-PCR-Tests für Selbstzahler an. Das Angebot richtet sich an Bürger, die im Rahmen der 3G-Plus Regelung einen aktuellen negativen PCR-Test für private oder berufliche Treffen benötigen, ebenso wie an Reisende. Die Abstrichentnahme erfolgt auf dem Rotkreuzgelände, Auf der Schanz 30 in 85049 Ingolstadt. Eine Terminvereinbarung ist aktuell nicht notwendig. Das Ergebnis wird digital – per E-Mail oder über die Corona-Warnapp – übermittelt und ist für 48 Stunden gültig. Die PCR-Teststation hat vorläufig Montag bis…

Weiterlesen

Schwimmen lernen rettet Leben

In der Coronazeit ist dieses Motto viel zu kurz gekommen. Umso mehr wollen es jetzt lernen. Aus diesem Grund absolvierten zwei Aktive aus der Kreiswasserwacht Ingolstadt in der Zeit von 3. Oktober 2021 bis 14. November 2021 die Ausbildung S. In 40 Theorie- und 60 Praxisstunden wurde Wissen vermittelt, um eine erfolgreiche Schwimmstunde und -Kurse für Kinder und Erwachsene aufzubauen und durchzuführen. Die Ausbilder S sind auch für das Schnorchelabzeichen zuständig. Dies ist eine der Grundlagenausbildungen der Wasserwacht.

Weiterlesen

Große Katastrophenschutz-Vollübung - BRK mit rund 80 Kräften beteiligt

Ist Ingolstadt für den Katastrophenfall gerüstet? Genau das wurde bei der heutigen Großübung unter realistischen Bedingungen geprüft. Rund 600 Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr, THW, Bundeswehr und der Hilfsorganisationen waren in eine der bisher größten Übungen der Region eingebunden. Das Szenario: Der Pegel der Donau steigt rapide an, wodurch die Altstadt durch Überflutung gefährdet ist. Im Ingolstädter Stadtteil Hagau verliert ein PKW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und versinkt samt Insassen im See. Gleichzeitig wird ein Brand in einem Schulgebäude gemeldet. Zahlreiche… Weiterlesen

Zu viele „No-Shows“ trotz Terminreservierung

Ein Großteil der Blutspendetermine in Bayern wird nach erfolgreicher Testphase bereits mit Online-Terminreservierung vorab angeboten – immer mehr Blutspenderinnen und Blutspender genießen die Vorzüge der Blutspende zum Wunschtermin.
 
Die Terminreservierung reduziert Wartezeiten und ist eine wertvolle Unterstützung des bestehenden Hygienekonzepts.
 
Allerdings fehlen dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) durch vorab reservierte und bei kurzfristiger Verhinderung nicht abgesagte Termine täglich bis zu 200 akut benötigte Blutspenden.
 
Sollten Lebensretter also vor…

Weiterlesen

Überraschungsbesuch im Kreisverband Ingolstadt

Unser langjähriger Stellvertretender Vorstandsvorsitzende Thomas Sigi hat uns einen Besuch abgestattet. Mittlerweile ist er zwar nicht mehr im Ingolstädter BRK-Vorstand aktiv, aber er ist nach wie vor ein Teil der BRK-Familie. Vergangene Woche wurde Thomas Sigi zum Vorstand des Bezirks Oberbayern beim Bayerischen Roten Kreuz gewählt. Ein Gewinn für das BRK.

  Weiterlesen

Wasserwachtler bilden sich weiter

Vergangenes Wochenende konnten insgesamt 7 Einsatzkräfte der Ingolstädter Wasserwacht eine Fachausbildung abschließen. Wir freuen uns über drei neue "Bootsführer Binnen", die von nun an bei diversen Absicherungen sowie in der Schnelleinsatzgruppe zum Einsatz kommen. Außerdem haben drei Ingolstädterinnen und Ingolstadt knapp 6 Monaten nach den ersten Tauchgängen im Schwimmbad ihre Ausbildung Einsatztaucher Stufe 1 abgeschlossen. Jetzt steht die Weiterqualifizierung im Trocken-, Nacht-, Strömungs- und Eistauchen an. Die Kreiswasserwacht Ingolstadt verfügt ab sofort über 15 ausgebildete…

Weiterlesen

Seite 1 von 58.