Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Nachrichten aus dem BRK IngolstadtNachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Nachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Machen Sie bis zu drei Patienten glücklich

Durch eine Blutspende erfüllen Sie den größten Wunsch nach Leben.
 
Auch während der oftmals hektischen Vorweihnachtszeit, der Feiertage und des Jahreswechsels, sind verletzte sowie schwerkranke Mitmenschen, die diese Tage nicht unbeschwert mit ihren Familien verbringen können, sondern in den Krankenhäusern Bayerns um ihr Leben kämpfen, dringend auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen. „Aktuell erlebt die Blutspende in Bayern eine große Welle der Solidarität. Erfahrungsgemäß sinkt die Anzahl der Blutspenden jedoch während der Adventszeit sowie zwischen den Jahren immer etwas ab. Umso... Weiterlesen

IuK-Fachlehrgang in Ingolstadt

Am Sonntag, 25.November 2018 fand der vierte und letzte Tag des „Fachlehrgangs Information und Kommunikation“ (IuK) des BRK-Bezirksverbands Oberbayern beim BRK Ingolstadt statt. An den vier Lehrgangstagen konnten die 14 Teilnehmer, die aus vier unterschiedlichen Bezirksverbänden nach Ingolstadt gekommen waren, ihr Wissen in verschiedensten Bereichen erweitern und vertiefen, die für die ehrenamtliche Arbeit im Fachdienst IuK relevant sind. Dazu gehörten unter anderem Grundlagen der Kommunikationsplanung, Antennentechnik, die Planung und der Aufbau von Relaisfunkstellen und des... Weiterlesen

Wasserwacht barg Fahrrad

Von einer Brückenpfeilerinsel der Konrad-Adenauer-Brücke bargen Wasserretter der Ingolstädter Wasserwacht ein Fahrrad. Zwei Fließwasserretter seilten sich hierzu auf die Insel ab und hängten das Fahrrad an, Einsatzkräfte auf der Brücke zogen es hoch und übergaben es der Polizei. Im Einsatz waren insgesamt 6 Wasserretter, davon 1 Gruppenführer, 2 Fließwasserretter, 1 Wasserretter zur Seilsicherung und 2 weitere Wasserretter zur wasserseitigen Absicherung. Sachbergungen aus Gewässern von denen eine Gefahr für Menschen, Tiere oder die Umwelt ausgehen ist eine satzungsgemäße Aufgabe der... Weiterlesen

Verkehrsunfall im Industriegebiet

Am sehr frühen Dienstagmorgen (13. November 2018) kurz nach Mitternacht kam es an der Kreuzung Manchinger Straße/Eriagstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen und insgesamt sechs beteiligten Menschen. Vor Ort waren vier Rettungswagen und drei Notarzteinsatzfahrzeuge des BRK aus Ingolstadt und Kösching. Außerdem waren ein Einsatzleiter Rettungsdienst, ein Organisatorischer Leiter und ein Leitender Notarzt alarmiert. Zur Unterstützung der Rettungskräfte wurden die Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung sowie die Schnelleinsatzgruppe Transport des BRK Ingolstadt hinzugerufen. ... Weiterlesen

Blutspende wieder im Aufwind

Nach einem aus Sicht des Blutspendedienstes des BRK (BSD) problematischen Sommer, der die wertvollen Blutreserven stark beanspruchte, hat sich die Lage wieder etwas entspannt. Georg Götz, Geschäftsführer des BSD betont: „Dies ist in erster Linie der Spendebereitschaft vieler Bürgerinnen und Bürger in Bayern zu verdanken, die unseren Aufrufen gefolgt sind. Ein selbstloser Akt, für den allen Beteiligten großer Dank und Respekt gebührt.“ Aufgrund der geringen Haltbarkeit der Blutpräparate von lediglich 42 Tagen ist das Thema Blutspende jedoch immer akut. „Es wäre ein verheerender Fehler, sich... Weiterlesen

Für Großschadensereignisse bestens gerüstet

Dieses Wochenende schlossen drei unserer ehrenamtlichen Mitglieder des Kreisfachdienstes Information und Kommunikation (IuK) einen wichtigen Lehrgang ab. An insgesamt drei Wochenenden ließen sie sich in der BRK Bildungsstätte Hohenfels alles Wichtige zum Thema UGSanEL (Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung) an die Hand geben, um bei Großschadenslagen oder Katastrophenfällen als Einsatzkraft mitwirken zu können. Der Lehrgang schloss mit einem mehrstündigen Planspiel ab, in dem sie zusammen mit den anderen Lehrgangsteilnehmern einen Katastropheneinsatz übten. Auf Papier und großen Karten... Weiterlesen

Spende an Kriseninterventionsteam übergeben

Bei der diesjährigen Spendenaktion des DM-Drogeriemarktes in der Münchner Straße in Ingolstadt erhielt unsere Krisenintervention eine Spende von 600 Euro. Kreisfachdienstleiter PSNV Holger Zirkelbach und sein Stellvertreter Dirk Fecht ließen es sich nicht nehmen, der Marktleiterin persönlich im Namen aller Einsatzkräfte der Krisenintervention Danke zu sagen. Weiterlesen

Blutspende im Oktober

Die Sommerferien sind zu Ende, der Bedarf an Blutkonserven bleibt. (ir) Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) konnte die wertvollen Reserven nach dem Sommerloch noch nicht wieder auffüllen. Zum einen kann ein Teil der benötigten Blutspender aufgrund einer Ferienreise ins Ausland aus medizinischen Gründen eine Zeit lang kein Blut spenden. Zum anderen ist die Spendefrequenz gesunken, was bedeutet, dass die Menschen durchschnittlich weniger als zwei Mal binnen zwölf Monaten zur Blutspende gehen. Eine höhere Frequenz ist maßgeblich, um beispielsweise jederzeit auch auf... Weiterlesen

Notfallsanitäterschüler machen Grundschüler neidisch

Misstrauisch und ein bisschen neidisch schauten die Schüler der Grundschule in den Hof der Rettungswache Auf der Schanz. Dort überreichte die Wachleiterin Simone Rupp den neuen Notfallsanitäterschülern Ihre Schultüten. Am 01.Oktober begann für vier junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt, die Berufsausbildung zum Notfallsanitäter beim Bayerischen Roten Kreuz. Hierzu wurden sie heute von Ihren Praxisanleitern Christoph Weixner und Maximilian Kraft mit Schultüten willkommen geheißen.
„Ich freue mich, Sie in der Rotkreuzfamilie begrüßen zu dürfen“ sagte der stolze Geschäftsführer Firat Avutan,... Weiterlesen

Seite 2 von 36.