Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Nachrichten aus dem BRK IngolstadtNachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Nachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

BRK testet auch am Westpark

Ab Montag können sich Bürger auch auf dem Westpark-Gelände auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen.   Weiterlesen

Boote als Anerkennung und Erinnerung an Kameraden

Neue Bootsnamen zum Gedenken an verstorbene Wasserwachts-Kameraden. Weiterlesen

Neue BRK-Teststation in Ingolstadt

Am Dienstag um 9:00 Uhr eröffnete der BRK Kreisverband Ingolstadt seine neue Teststation am Hornbach-Parkplatz in der Manchinger Straße 126. Weiterlesen

35 Jahre beim BRK Ingolstadt

Rettungsassistent Karlheinz Kappel (Mitte) ist seit sage und schreibe 35 Jahren beim BRK Kreisverband Ingolstadt tätig. Das ist heutzutage sehr außergewöhnlich und ein besonderer Anlass. Als Dank für seine langjährige Tätigkeit und seine Treue überreichten ihm Kreisgeschäftsführer Firat Avutan (rechts) und Rettungsdienstleiter Tobias Wittmann (links) einen Präsentkorb. Ein wenig Zeit zum Reflektieren blieb auch. Karlheinz erinnert sich an seine Anfänge: „Als ich hier zum Rettungsdienst kam, war ich der jüngste Mitarbeiter. Es gab gerade einmal 15 hauptamtliche Mitarbeiter – mit mir.“ Seither… Weiterlesen

BRK Ingolstadt für Ingolstadt – auch an Ostern

Neben den regelmäßigen Diensten wie Rettungsdienst, Hausnotruf, Schnelleinsatzgruppen und Krisenintervention stand das Osterwochenende unter den Vorzeichen der Pandemiebekämpfung. Von Karfreitag bis Ostermontag haben die Helfer 885 Bürgern geimpft sowie 1.431 Schnelltestungen vollzogen. Dabei haben sich 27 Personen als schnelltestpositiv erwiesen und konnten nach einem weiteren PCR Test nach Hause in die Quarantäne geschickt werden. Für vier Feiertage eine gute Bilanz. Weiterlesen

Person in Donau gemeldet

Die Einsatzkräfte rückten gestern Abend aus, weil eine Person im Wasser gemeldet wurde. Weiterlesen

Mit Unterstützung des Roten Kreuzes: Schüler testen sich selbst

Das Ingolstädter Rote Kreuz war in zwei Ingolstädter Schulen zu Gast. Grund für den Besuch der Hilfsorganisation in den Schulen ist das Projekt Selbsttests der Stadt Ingolstadt, das bald in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und dem Malteser Hilfsdienst an den Ingolstädter Schulen starten soll. Dabei sollen Schüler unter der Anweisung ihrer Lehrkräfte den Corona-Abstrich selbst durchführen. Am heutigen Freitag startete das Pilotprojekt dazu unter der Federführung des Bayerischen Roten Kreuzes Ingolstadt. Erste Selbsttests wurden probeweise an der Grundschule Friedrichshofen und der… Weiterlesen

Blutspende zum Wunschtermin

Der Blutspendedienst führt Terminreservierungen ein. Weiterlesen

Ehemaliger Kreisvorsitzender Dr. Harald Renninger verstorben

Am Sonntag ist unser ehemaliger Kreisvorsitzender Dr. Harald Renninger im Alter von 78 Jahren verstorben. Dr. Renninger war seit April 1977 Mitglied in unserem Kreisverband und hat sich in dieser Zeit als Arzt in der Kreiswasserwacht engagiert. Außerdem war er über drei Wahlperioden von 2001 bis 2013 der Vorsitzende unseres Kreisverbands. Bei der Flutkatastrophe im Indischen Ozean im Jahr 2004 engagierte er sich mehrfach persönlich vor Ort und sammelte Spenden für die betroffene Bevölkerung. Wir werden Dr. Renninger ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Weiterlesen

Führungswechsel bei der Wasserwacht

Alle vier Jahre stehen bei der Wasserwacht die Wahlen auf allen Ebenen an. Den Anfang der Wahlen machen traditionsgemäß die Ortsgruppen. Weiterlesen

Seite 3 von 55.