Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Nachrichten aus dem BRK IngolstadtNachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles
  3. Nachrichten aus dem BRK Ingolstadt

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Wochenende? Nicht bei uns!

Die Ehrenamtlichen des BRK Ingolstadt haben es sich dieses Wochenende zur Aufgabe gemacht, das Katastrophenschutzzentrum neu zu organisieren und strukturieren.

Weiterlesen

Eine schöne Überraschung für unser Impf-Team

Deniz Imbiss spendierte am heutigen Freitag das Mittagessen für die Mitarbeiter im Donau-City-Center, um sich damit für den reibungslosen Ablauf beim Impfen und die wichtige Arbeit zu bedanken.

  Weiterlesen

Nächtlicher Einsatz für die Wasserwacht

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kurz vor Mitternacht alarmierte die Integrierte Rettungsleitstelle die Wasserwachten aus Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt und Wellheim zu einem Einsatz nach Neuburg, um dort eine junge Frau aus der Donau zu retten.

Nach kurzer Zeit waren mehr als 25 Einsatzkräfte vor Ort. Eine Motorbootbesatzung rettete die junge Frau und brachte sie an Land, wo sie von den Wasserrettern übernommen wurde. Der Rettungsdienst behandelte die Frau mit einer Notärztin und transportierte sie in ein Krankenhaus. Neben den Wasserwachten waren die Freiwillige Feuerwehr Neuburg…

Weiterlesen

Mehr als 250 Blutspendetermine im Juni

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) bietet im Juni über 250 mobile und stationäre Möglichkeiten einen unersetzlichen Dienst an der Gemeinschaft zu leisten. Weiterlesen

Bus für mobile Impfungen und den Testbetrieb

Am Donnerstag, 20. Mai 2021 ist endlich unser neues Fahrzeug angekommen.
Der Bus wird ab sofort für mobile Impfungen und den Testbetrieb eingesetzt.

  Weiterlesen

Das BRK ist bunt

Unabhängig von Geschlecht, sozialer oder ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, Nationalität, Religion, Fähigkeiten oder Alter - unter dem Zeichen des Roten Kreuzes arbeiten alle Hand in Hand.

Weiterlesen

Taucher gehen auf Drohnensuche

An die Wasserwacht Ingolstadt kam am gestrigen Dienstag die Anforderung zur Bergung einer Drohne aus einem Baggersee.
Ein Tauchtrupp machte sich mit einem Wassernotfahrzeug sowie dem Geräteanhänger auf den Weg.
Ca. 70 Meter vom Ufer entfernt soll sich eine Drohne im Wasser befinden. Der Taucheinsatzführer ließ daraufhin ein Schlauchboot mit Muskelkraft einsetzen und die Tauchstelle mit einer Boje markieren. Vom Boot und von Land aus gingen je ein Taucher in den See.

Der erste Taucher gab nach kurzer Zeit die Rückmeldung "schlechte Sicht und viel Schlamm". Nach über einer Stunde wurde der…

Weiterlesen

Hilfsorganisation begeht Weltrotkreuztag

An Henry Dunants Geburtstag, dem 8. Mai, wird alljährlich der Weltrotkreuztag- und Rothalbmondtag gefeiert.     Weiterlesen

Fortbildung der Krisenintervention

Trotz Corona ist dem PSNV-Team des BRK Ingolstadt die regelmäßige Schulung der ehrenamtlichen Fachdienstmitglieder wichtig, denn sie haben eine verantwortungsvolle Aufgabe: Das Kriseninterventionsteam beispielsweise betreut Menschen nach belastenden Ereignissen, wie Unfällen oder Todesfällen. Dafür werden nur speziell ausgebildete Fachdienstmitglieder eingesetzt. Kürzlich hatte Holger Zirkelbach, der Kreisfachdienstleiter des Ingolstädter Kriseninterventionsteams zur Schwerpunktschulung „Psychosoziale Notfallversorgung in Großschadenslagen“ eingeladen. Insgesamt 53 Mitglieder der Region 10… Weiterlesen

Blutspende vor und nach COVID-19-Impfung möglich

Blutspende in Ingolstadt Ende Mai in Etting möglich. Weiterlesen

Seite 2 von 55.