buehnenbild_katastrophenschutz.jpg
KatastrophenschutzKatastrophenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Angebote
  3. Katastrophenschutz

Katastrophenschutz ist ein wichtiges Standbein unserer Gesellschaft

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des BRK Ingolstadt stellen dafür mehrere sogenannte Schnelleinsatzgruppen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit von der Integrierten Leitstelle in Ingolstadt, dem BRK Bezirksverband Oberbayern oder dem BRK Landesverband alarmierbar sind.


Zwar leben wir in einem sehr fortschrittlichen Land mit exzellenter individual-medizinischer Versorgung bei Notfällen, jedoch kann auch unser Rettungsdienst an seine Grenzen gelangen. In diesem Fall schlägt die Stunde des Katastrophenschutzes. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte werden über Funkmeldeempfänger, sogenannte Piepser, alarmiert und machen sich dann auf den Weg zu den Einsatzfahrzeugen der Schnelleinsatzgruppen. Unter ständigem Kontakt zur Integrierten Leitstelle und der Einsatzleitung, fahren dann die Einheiten zu ihrem Einsatzort und übernehmen dort die Aufgaben, die ihnen zugewiesen werden.

Das Spektrum der Schnelleinsatzgruppen reicht dabei von der Behandlung einer großen Anzahl von Verletzten oder Erkrankten, dem Aufbau von Behandlungsplätzen und Betreuungsstellen für unverletzte Betroffene, bis hin zur technischen infrastrukturellen Unterstützung, Einsatzführung, psychosozialer Notfallversorgung und dem Abtransport von Verletzten in umliegende Krankenhäuser und Kliniken.


Damit diese Einheiten ihren verantwortungsvollen Aufgaben im Einsatz gerecht werden können, bilden sich die Helferinnen und Helfer regelmäßig fort. Unterrichtsabende und Lehrgänge gehören bei ihnen schon fast zum Alltag.


Damit unsere Schnelleinsatzgruppen über das notwendige Personal und Material verfügen, sind sie auf Ihre Unterstützung oder gar aktive Mitarbeit angewiesen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie sich selbst engagieren oder uns mit einer Spende unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen mit Antworten auf Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Zum Spendenformular

Mitglied werden